Tempus ASPH. Modelle

Entdecken Sie das Leica Tempus ASPH.

Leica Tempus ASPH.

Als erster Premiumhersteller hat Leica sein Rotpunktvisier mit einer Asphäre realisiert, die für eine noch schärfere und brillante Leuchtpunktabbildung, eine extrem hohe Bildqualität und ein hervorragendes Einblickverhalten sorgt. Aus einem vollen Aluminiumkörper gefräst, ist das kompakte und leichte Gehäuse des Leica Tempus ASPH. darüber hinaus extrem stabil und robust. Das Tempus ist in zwei verschiedenen Varianten erhältlich: Entweder mit der Leuchtpunktgröße 3,5 MOA für mehr Sichtbarkeit der Zielmarke oder mit der Leuchtpunktgröße 2,0 MOA für weniger Abdeckung des Ziels.

Technische Daten

Leica Tempus ASPH.

Bestellnummer: 55 500 3.5 MOA | 55 502 2.0 MOA

Download (pdf/292,60 kB)

Lieferumfang Schutzkappe, Optikputztuch, Batteriefach-Öffner, Sechskantschlüssel (1,5 mm), zwei Torx-Montageschrauben (T10)
Frontlinse (Asphäre) 21 x 25 mm
Parallaxefrei 40 m
Montagemöglichkeit Docter Sight
Verstellpunkt Treffpunktlage 1.1 MOA pro Klick (ca. 1,6 cm auf 50 m)
Verstellbereich Absehen 100 x 100 MOA (ca. 1,5 m auf 50 m)
Absehen (Leuchtpunkt) 3.5 MOA (ca. 5 cm auf 50 m)
2.0 MOA (ca. 3 cm auf 50 m)
Absehenbeleuchtung 12 Stufen
Abschaltautomatik nach 4 Stunden
Einschalten über +/- Taste
Schussfestigkeit 800 g (1 ms), nicht für die Pistole geeignet
Wasserdicht bis 1 m Tiefe, 10 Minuten
Abmessungen (L x H x T) 53,5 x 34,5 x 28 mm
Gewicht 37 g (40 g mit Batterie)

Technische Änderungen vorbehalten.

Oben