S-Objektive

Für ultimative fotografische Perfektion

Auch die beste Kamera kann das Bild nicht besser abbilden, als das Objektiv es liefert. Daher gehen unsere Entwickler an die Grenzen dessen, was überhaupt erreichbar ist – und manchmal auch darüber hinaus.

Bei den Objektiven für das S-System verbindet sich die traditionelle Leica-Qualität mit modernster Technologie. Dem hohen Qualitätsanspruch liegt dabei eine einfache Maxime zugrunde: Der Fotograf soll sich unter allen Aufnahmebedingungen auf sein Objektiv verlassen können. Dazu bieten Leica S-Objektive über den gesamten Entfernungsbereich und in allen Blendenstufen exzellente Abbildungsleistungen.

S-Festbrennweiten
Hochleistungs-Objektive

Festbrennweiten bieten besondere Qualitäten: Sie sind leistungs- und lichtstark. Diese Lichtstärke eröffnet eine Reihe von Möglichkeiten, wie etwa die Verwendung kürzerer Verschlusszeiten oder den kreativen Einsatz geringer Schärfentiefe – dem legendären Leica Bokeh.

Details

S-Vario Objektiv
Jeder Situation gewachsen

Wenn Zeitdruck und räumliche Bedingungen Ihnen keine Möglichkeit geben, Ihren Standort oder das Objektiv zu wechseln, können Sie sich auf die variablen Brennweiten des S-Vario-Objektivs verlassen

Details

Herausragende
Abbildungsleistung

Ein herausragendes Merkmal der Leica S-Objektive ist ihre extreme Lichtstärke.

Die Abbildungsleistung der Leica S-Objektive sorgt dafür, dass Sie in jeder Situation stets die Blende einsetzen können, die gestalterisch am besten passt. Abblenden dient nur zur Kontrolle der Schärfentiefe und ist nicht zur Leistungssteigerung erforderlich.

Mehr Details

Die große Anfangsöffnung bietet unvergleichliche Spielräume für den kreativen Einsatz von Schärfe und Unschärfe, für das plastische Hervorheben von Motivdetails. Das Zusammenspiel von präzise definierter Schärfeebene und harmonisch gezeichneten Unschärfebereichen entfaltet dabei eine visuelle Wirkung, wie sie in ihrer Perfektion nur mit Leica Objektiven zu erreichen ist.

Die von Anfang an rein digitale Auslegung des S-Systems ermöglicht eine deutliche Steigerung der Abbildungsqualität. So wurde bei allen Objektiven das Abdeckglas des Bildsensors und dessen im Vergleich zum Film dünnere und präziser definierte Schärfeebene in die Rechnung mit einbezogen. Dadurch lassen sich optische Designs realisieren, welche die Kontrastwiedergabeleistung auf ein bis dahin nicht gekanntes Niveau heben.

Dieses Leistungspotenzial lässt sich nur mit einem ebenso exakt arbeitenden Autofokus ausschöpfen – hier spielt der in jedem S-Objektiv vorhandene Mikroprozessor perfekt mit der Kamerasteuerung zusammen. Jedes S-Objektiv misst über einen magneto-resisitiven Sensor ständig die eingestellte Aufnahmeentfernung. Der Autofokus l.ässt sich jederzeit mit dem Fokussierring am Objektiv übergehen,wobei eine speziell konstruierte Mechanik für einen angenehmen Drehwiderstand sorgt.

Blitzsynchronisation
So bleibt mehr Spielraum für Ihre Kreativität.

Der für die meisten S-Objektive erhältliche Leica Zentralverschluss ist eine Entwicklung, deren technische Umsetzung auf modernste Hightech Materialien und Fertigungsverfahren setzt.

Dieses Meisterwerk der Präzision und Zuverlässigkeit ist innen groß und außen klein: Der Leica Zentralverschluss hat einen sehr großen Innendurchmesser, um der außergewöhnlichen Lichtstärke der Leica S-Objektive Rechnung zu tragen. Und gleichzeitig ist er so kompakt, dass er in S-Objektive problemlos integriert werden konnte.

Mehr Details

Er ist auf eine extrem lange Lebensdauer ausgelegt und eröffnet Ihnen mit seiner kürzesten Verschlusszeit von 1/1000 Sekunde deutlich größere Gestaltungsspielräume bei der Verwendung professioneller Blitzanlagen, die sich zur Unterdrückung von Umgebungslicht oder für Aufhellblitzen on Location bei weit geöffneter Blende nutzen lassen. 

Sie können sich entscheiden, ob Sie den in die Kamera integrierten bis zu 1/4000 Sekunde schnellen Metalllamellen-Schlitzverschluss oder den Zentralverschluss des Objektivs nutzen möchten. Beim Blitzen beträgt die kürzeste Synchronisationszeit mit dem Schlitzverschluss 1/125 Sekunde. Der Zentralverschluss bietet mit 1/1000 Sekunde einen um drei Blendenstufen erweiterten Arbeitsbereich.

Design
Made in Germany

Ein exzellentes Optik-Design ist die Basis der Qualität von Leica S-Objektiven. Alle S-Objektive werden vorwiegend in Handarbeit von hochqualifizierten Fachkräften gebaut. Erst das in jahrzehntelanger Erfahrung zur Perfektion getriebene enge Zusammenspiel zwischen optischer und mechanischer Fertigung macht es möglich, die auf extrem geringen Toleranzen basierenden Designspezifikationen eines Leica Hochleistungsobjektivs auch zuverlässig umzusetzen.

Mehr Details
Teaser Image 1 | Made in Germany | 1512x1008
Teaser Image 2 | Made in Germany | 1512x1008
Teaser Image 3 | Made in Germany | 1512x1008
Teaser Image 4 | Made in Germany | 1512x1008
Teaser Image 5 | Made in Germany | 1512x1008

Die Mitarbeiter von Leica lassen es bei der Justage nicht mit einem Wert bewenden, der innerhalb einer Toleranz liegt, sondern sie nehmen sich die Zeit, stets die maximale Präzision zu erzielen. Nur so wird aus einer ambitionierten Konstruktion ein perfektes Produkt. Wo immer es einen Produktionsvorteil bringt, setzt Leica aber auch auf teils selbst entwickelte, maschinelle Verfahren wie beispielsweise bei der Asphärentechnologie: Kein anderer Hersteller verfügt über vergleichbar große Erfahrungen in der Herstellung asphärischer Linsen – ein Wissensvorsprung, der den Entwurf optischer Rechnungen mit den extremen Leistungsdaten der Leica S-Objektive überhaupt erst ermöglicht.

Wie alle Komponenten des S-Systems sind auch die Objektive perfekt gegen Umwelteinflüsse wie Staub und Nässe geschützt. Die äußeren Glasflächen aller S-Objektive sind zudem mit der wasser- und schmutzabweisenden AquaDura®-Vergütung versehen, die mit dem Lotuseffekt dafür sorgt, dass Wasser und Schmutz einfach abperlen. So bleibt eine Leica S auch bei Regen und Staub stets einsatzbereit.

Leistungsbeweise
S-Objektive im Einsatz

PoP-1 | APO-Elmar-S 3.5/180 | Briese | 1512x1008 - inkl. Exif
PoP 6 | S-Vario-Lens | 1512x1008 | incl.Exif Data
PoP 1 - Interieur | Super-Elmar-S 3.5/24 ASPH. | 1512x1008 inkl. Meta Data
Paolo Esposito 1 | Summicron 2/100 | 1512x1008 inkl. Meta Data
PoP 2 | S-Vario-Lens | 1512x1008 | incl.Exif Data
Paolo Esposito 7 | Summicron 2/100 | 1512x1008 inkl. Meta Data
PoP 4 | S-Vario-Lens | 1512x1008 | incl.Exif Data
Paolo Esposito 3 | Summicron 2/100 | 1512x1008 inkl. Meta Data
Paolo Esposito 10 | Summicron 2/100 | 1512x1008 inkl. Meta Data
PoP-3 | APO-Elmar-S 3.5/180 | Briese | 1512x1008 - inkl. Exif

Adapterlösungen
Eröffnet Ihnen ungeahnte kreative Freiheit

Mit Adaptern eröffnet sich der Zugang zu mehr als 80 Fremd-Objektiven. So stehen Ihnen nahezu unbegrenzte Möglichkeiten in der Objektivauswahl offen.

Details

S-Magazine | Isabella Lombardini - Digital Feature
S-Magazin | Digital Feature - Off Season - Brix&Maas
S-Magazin |VBP - Digital Feature

S-Magazine Online
Art & fashion photography at its best

Digitale Features, Videos, News, Editorials & Ads. Hier finden Sie die aktuellsten internationalen Shootings– fotografiert exklusiv mit einer Leica S.

Details

Leica Store & Händler Finden Sie einen Store oder Händler in:
Oben